Verfügbare VersionenFenster schließen
« Weltweite Presseseite
Fenster schließen
Thema

Familienabend

Der Familienabend wurde 1915 von den Führern der Kirche eingerichtet und dient seitdem den Eltern in der Kirche Jesu Christi, die Beziehungen in der Familie aufzubauen und zu stärken. Heutzutage wird der „Familienabend“ normalerweise jeden Montagabend abgehalten.

  • Ein typischer Familienabend beginnt und endet mit einem Gebet; üblicherweise wird gemeinsam gesungen, in den Schriften gelesen, eine kurze Lektion zu einem religiösen oder praktischen Thema durchgeführt und es gibt Erfrischungen. Anstelle der Lektion kann die Familie auch an einem Dienstprojekt teilnehmen oder gemeinsam etwas unternehmen. Beim Familienabend sollen alle aus der Familie einbezogen werden.
  • Die Kirche stellt Material für den Familienabend und für die Lektion zur Verfügung sowie Vorschläge, wie jede Familie, unabhängig von der Glaubenszugehörigkeit, diese wöchentliche Aktivität gemeinsam planen und umsetzen kann.

Hinweis an Journalisten: Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Styleguide gehen.