Aktuelles

Kirche zeigt sich besorgt um alle Menschen, die vor Gewalt, Krieg oder religiöser Verfolgung flüchten

Als Reaktion auf aktuelle Anfragen vonseiten der Medien wurde folgende Stellungnahme veröffentlicht:

Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage sorgt sich um das körperliche und geistige Wohl aller Kinder Gottes überall. Unsere besondere Anteilnahme gilt denen, die vor körperlicher Gewalt, Krieg oder religiöser Verfolgung fliehen. Die Kirche ruft die Menschen und Regierungen überall dazu auf, in uneingeschränkter Zusammenarbeit die besten Lösungen dafür zu suchen, Menschen in Not zu helfen und Leid zu lindern.

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.