Mormonen in Europa bekräftigen bei weltweiter Konferenz ihren Entschluss, Jesus Christus zu folgen

Mormonen in Europa bekräftigen bei weltweiter Konferenz ihren Entschluss, Jesus Christus zu folgen

Aktuelles

Über eine halbe Million Mitglieder der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage in Europa freuen sich auf die Generalkonferenz, die am 23. September beginnt. Sie gehören zu den weltweit fast 16 Millionen Heiligen der Letzten Tage, weithin als Mormonen bekannt.

 

Zweimal im Jahr kommen Mitglieder der Kirche aus aller Welt in Salt Lake City in Utah zur Generalkonferenz zusammen. Jedes Jahr finden jeweils im Frühjahr und im Herbst sechs Konferenzversammlungen statt, bei denen sich die Mitglieder von den Führern der Kirche instruieren lassen. Die Versammlungen werden zudem in über 80 Sprachen in alle Welt übertragen.

Die halbjährliche Konferenz bietet den Gläubigen die Gelegenheit, inspirierende Ansprachen anzuhören und ihren Entschluss zu festigen, Jesus Christus zu folgen. "Wenn man die Konferenz mitverfolgt und sich dabei bewusst macht, dass Millionen weitere Mitglieder dies auch tun, spürt man eine starke Verbundenheit. Alle Botschaften verfolgen nur das eine Ziel, alle Menschen zu Christus zu bringen. Kann es ein höheres Ziel geben?", so Chris Kleijweg, ein Mormone aus den Niederlanden.

Video

Zu den Sprechern gehören Mitglieder der Ersten Präsidentschaft, des obersten Führungsgremiums der Kirche, sowie weitere inspirierte Männer und Frauen, die der weltumspannenden Kirche vorstehen. Ihre Botschaften helfen den Mitgliedern, sich den Herausforderungen der heutigen Zeit mit Zuversicht zu stellen und Antworten auf die schwierigen Fragen des Lebens zu erhalten. Oft verspüren einzelne Mitglieder und Familien nach der Konferenz, dass sie "reich gesegnet" wurden, erklärt John Connolly, ein Mitglied der Kirche aus Irland.

Die Mitglieder und Freunde der Kirche können die Konferenzübertragung einfach in einem Gemeindehaus vor Ort oder live auf LDS.org mitverfolgen. Hier der Versammlungsplan für die sechs Versammlungen der bevorstehenden Generalkonferenz:

Samstag, 23. September:

Allgemeine Schwesternversammlung: 2:00–3:30 Uhr (MEZ)

Samstag, 30. September:

Vormittagsversammlung: 18:00–20:00 Uhr (MEZ)

Nachmittagsversammlung: 22:00–24:00 Uhr (MEZ)

Allgemeine Priestertumsversammlung: 2:00–3:30 Uhr (MEZ)

Sonntag, 1. Oktober:

Vormittagsversammlung: 18:00–20:00 Uhr (MEZ)

Nachmittagsversammlung: 22:00–24:00 Uhr (MEZ)

Gedanken zu den Konferenzansprachen kann man in den sozialen Medien mit dem Hashtag #LDSconf weitergeben.

Die Generalkonferenz kann man live im Internet mitverfolgen, sowohl auf Englisch als auch in folgenden zehn Sprachen: Deutsch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Kroatisch, Polnisch, (europäisches) Portugiesisch, Russisch, Spanisch und Ungarisch.

Im Vorfeld der Konferenz hat die Kirche eine Online-Kampagne unter dem Titel "Lebende Zeugen Jesu Christi" mit Kurzvideos gestartet. Ab sofort wird bis zum 30. September jeden Tag ein Video veröffentlicht, in dem Aussagen von Kirchenführern hervorgehoben werden. Diese Videos kann man sich hier ansehen.

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.