Aktuelle Nachrichten

Deutsche Sängerin des Mormon Tabernacle Choirfreut sich auf Europa-Tournee

Sonja Poulter stammt aus Deutschland und singt im Mormon Tabernacle Choir mit. Vor derEuropa-Tournee des Chores hat sie für die Presseseite der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage Fragen zu ihren Erfahrungen und Erwartungen beantwortet.

Gottesdienstübertragung für Gläubige in Westeuropa: Seien Sie stark und zeigen Sie tätiges Mitgefühl

Zehntausende Mitglieder und Freunde der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage aus 72 Pfählen und 28 Distrikten versammelten sich am Sonntag, 5. Juni 2016, um gemeinsam von führenden Amtsträgern der Kirche erbaut zu werden. Die Botschaften wurden aus dem Konferenzzentrum in Salt Lake City und aus Frankfurt am Main in Gemeindehäuser in ganz Westeuropa übertragen und in 18 Sprachen simultan gedolmetscht.

Der Staat soll Religionsfreiheit gewährleisten, sagt Elder Oaks in Oxford

"Niemand kann ignorieren, welche Bedeutung der Religion weltweit zukommt - ob in der Politik, bei Konfliktlösungen, in der wirtschaftlichen Entwicklung, bei der humanitären Hilfe und vielem mehr", sagte Elder Dallin H. Oaks vom Kollegium der Zwölf Apostel der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei einer Vorlesung am Donnerstag, den 9. Juni 2016, amSt. Johns College der Universität von Oxford.

Tag der Begegnung in Graz

Am 16. April 2016 trafen die Mitglieder der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Leztten Tage (Mormonen) der Gemeinde Graz mit den neuen syrischen, afghanischen und iranischen Bewohnern in Gössendorf bei gemeinsamer Arbeit, Spaß und Essen zusammen. Auch die Nachbarschaft wurde eingeladen und einige kamen vorbei. 

Präsident Dieter F. Uchtdorf präsidiert bei Gründung des ersten Pfahles in Tschechien

In Prag wurde der erste Pfahl der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage in Tschechien gegründet

Präsident Dieter F. Uchtdorf besucht seinen Geburtsort und kommt mit Gläubigen in Europa zusammen

Präsident Dieter F. Uchtdorf von der Ersten Präsidentschaft, dem höchsten Führungsgremium der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, kam im Mai bei einer zweiwöchigen Europareise mit Mitgliedern und Freunden der Kirche in sechs Ländern zusammen. Seine Botschaften kündeten von Glauben und Freude.

Neue Pfahl-Präsidentschaft im Pfahl St. Gallen

St. Gallen/Winterthur/Weinfelden: Unter dem Vorsitz von Elder Patrick Kearon, dem Gebietspräsidenten für Europa, wurde am 29. Mai 2016 auf der halbjährlichen Konferenz des Pfahles St. Gallen Christian Bolt (43) als neuer Präsident bestätigt.  

Präsident Uchtdorf spricht über den Wiederaufbau von Dresden

In einer Versammlung der 186. Frühjahrs-Generalkonferenz der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage am Sonntag, dem 3. April 2016, sprach Präsident Dieter F. Uchtdorf von derErsten Präsidentschaft über die Zerstörung und den Wiederaufbau der Stadt Dresden.

Zuflucht vor dem Sturm

Unter der Leitung der Ersten Präsidentschaft der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage arbeitet die Kirche in 17 Ländern mit 75 Organisationen zusammen, um Flüchtlinge zu unterstützen. Elder Patrick Kearon, der Präsident des Gebiets Europa, hat die Mitglieder der Glaubensgemeinschaft aufgerufen, den Flüchtlingen zur Seite zu stehen und mit christlicher Nächstenliebe auf ihre Bedürfnisse einzugehen.

Ausgabe April 2016 der "Nachrichten der Kirche" jetzt online

Nachrichten der Kirche (World Report) ist eine halbjährliche Nachrichtensendung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage.