Die Zeit im Alltag

Die Zeit im Alltag

Aktuelles

«Zeitmanagement auf die Weise des Herrn» war das Thema eines interaktiven Vortrags von Dave und Nancy Michels, der im Gemeindehaus Winterthur der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage gehalten wurde.

 

Das Ehepaar Michels kommt ursprünglich aus den USA und lebt mit ihren vier Kindern seit 10 Jahren in der Schweiz. Dave und Nancy haben beide an der Harvard Business School studiert, in der Wirtschaft Karriere gemacht und über zwanzig Jahre in verschiedenen Teilen der Welt gearbeitet. Sie haben in diversen Unternehmen und Universitäten unterrichtet und gecoacht.

Dave und Nancy sind Mitglieder der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage und ihre religiösen Erfahrungen, gepaart mit denjenigen, die sie in der Wirtschaftswelt gemacht haben, ermöglichen ihnen eine vielseitige Betrachtungsweise dieses Themas.

Der gefüllte Kirchgemeinde-Saal mutierte schnell zu einem Klassenraum.  Die rund hundert Zuhörer aus verschiedenen Berufen, wurden von Beginn an zur Mitarbeit aktiviert, indem sie ermuntert wurden, ihre Erfahrungen mündlich zu äussern und schriftlich auf Arbeitsblättern zu formulieren. Es zeigte sich schnell, dass das Thema für alle Altersstufen höchste Aktualität besitzt und in unserem Alltag eine wichtige Rolle spielt: die Kunst, Zeit zu planen und Tätigkeiten zu priorisieren.

Die Teilnehmer erkannten, dass sie in hohem Mass gefordert sind, ein Gleichgewicht zwischen Familie, Berufsarbeit, Kirchenleben und Freunden zu finden. Dann sollen auch die körperliche und geistige Gesundheit, Hobbies und der Dienst in der Gemeinschaft ihren Platz finden. Das alles unter einen Hut zu bringen, ohne in den Bereich der Überforderung zu driften, erfordert die Disziplin der Planung.

Hier kommt die Empfehlung von Präsident Dallin H. Oaks, Apostel der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage zur Anwendung: «Wir müssen einiges, was gut ist, aufgeben, um etwas Anderes zu wählen, was besser oder am besten ist, weil wir dadurch Glauben an den Herrn Jesus Christus entwickeln und unsere Familie stärken.»

Zwei weitere Veranstaltungen zum gleichen Thema sind in Bonstetten (in englischer Sprache) am 11. März 2018 und in Dornbirn (A) am 18. November 2018 geplant. Interessierte sind hierzu herzlich willkommen.

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.