Pressemitteilung

Englischsprachige Gemeinde in Bonstetten gegründet.

Am Sonntag, 5. Juli 2015, wurde erstmals eine englischsprachige Gemeinde der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage nahe bei Zürich offiziell gegründet. In Bonstetten, wo sich die Gemeinde jeden Sonntag für eine gemeinsame Abendmahl- und Predigtversammlungtrifft, werden die Predigten und die weiteren Versammlungen in Englisch sein. Besonders ist auch der Umstand, dass diese neue Gemeinde keine eigentlichen geographischen Grenzen hat undsomit für alle englisch sprechenden Mitglieder und Freunde aus allen Bezirkenoffen ist. Die Versammlungen am Sonntag beginnen jeweils um 10:40 Uhr mit einem verkürzten Programm.

 

Die englischsprachigen Mitglieder haben nun die Gelegenheit die Versammlungen in ihrer Muttersprache zu besuchen.

Als Gemeindeleiter wurde Chris Charles vorgeschlagen und eingesetzt. Er ist Vater von 5 Kindern, hat Betriebswirtschaft an der BYU studiert und arbeitet in Zürich bei einer Versicherung. Chris Charles diente als Missionar in der Schweiz und in Österreich. 

Erster Ratgeber ist Matt Lieber, der mit seiner Frau und zwei Töchtern seit 7 Jahren in Frauenfeld lebt. Er wuchs in Salt Lake City und Bern auf und war als Missionar in Hamburg. Er lebte auch in China, wo er in örtlichen Zweigen gedient hat. Matt ist Inhaber einer Beratungsfirma für Textilprodukte.

Zweiter Ratgeber ist David Ringger. Er ist verheiratet, hat Chemie studiert und arbeitet als Unternehmungsberater.

.

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.