Pressemitteilung

Kirchenvertreter treffen Exekutivdirektor des UN-Welternährungsprogramms

Weltweite Sorge um Lebensmittelknappheit in Salt Lake City diskutiert

Die Verantwortlichen für die weltweiten humanitären Bemühungen der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage trafen sich am Montag mit dem Exekutivdirektor des Welternährungsprogramms der Vereinten Nationen (WFP) in Salt Lake City.

 

Bischof W. Christopher Waddell von der Präsidierenden Bischofschaft und Schwester Sharon Eubank, Präsidentin der Latter-day Saint Charities und Mitglied der Präsidentschaft der Frauenhilfsvereinigung, empfingen David Beasley, Exekutivdirektor des WFP, und weitere Mitarbeiter.

Link zur vollständigen Pressemitteilung (Englisch) hier:

Church Meets With Leader of UN World Food Programm

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.