Pressemitteilung

Mormon Tabernacle Choir beendet Europatournee in Rotterdam

Der Mormon Tabernacle Choir und das Orchestra at Temple Square haben am Mittwoch, dem 13. Juli 2016, mit einem Konzert in der De-Doelen-Halle in Rotterdam ihre Europatournee 2016 beendet. Das Publikum in Österreich, Belgien, Deutschland, den Niederlanden und in der Schweiz feierte den Chor und das Orchester mit donnerndem Applaus.

"Musik ist schon seit dem Kindesalter ein wichtiger Teil meines Lebens", erzählt Chormitglied Rebecca Farnsworth, deren Mutter aus Holland stammt. Im Alter von 14 Jahren verbrachte Farnsworth einen Monat bei ihren holländischen Verwandten. Seitdem liebt sie die Niederlande.

"Meine Großmutter hat sich immer gewünscht, dass in der Welt mehr gesungen wird. Wenn ich mit dem Mormon Tabernacle Choir singe, habe ich ganz oft das Gefühl, dass ich ihr gerade ein besonderes Geschenk mache", so Farnsworth.

Ungefähr 16.000 Menschen besuchten die sieben Konzerte in Berlin, Nürnberg, Wien, Zürich,Frankfurt, Brüssel und Rotterdam.

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.