Sühnendes Opfer von Jesus Christus für die Erlösung der Welt

Aktuelles

Im Oktober 2018 sind es 100 Jahre her, seit der sechste Präsident der Kirche, Joseph F. Smith, die Vision vom Besuch des Erretters bei den Geistern der Toten empfing, die heute als Abschnitt 138 in Lehre und Bündnisse erhalten ist.

 

Die Gemeinde Bonstetten, Pfahl St. Gallen, unter der Leitung von Bischof Christian Gräub, gedenkt am Sonntag, 21. Oktober 2018 dieser vor 100 Jahren empfangenen Offenbarung. Er lädt die interessierte Bevölkerung dazu zu einem besonderen Gottesdienst ein. Voraus ging ein Pressebericht im Anzeiger des Bezirks Affoltern vom 16. Oktober 2018 zur Teilnahme an dieser speziellen Abendmahlsversammlung.

 

Der Bericht im Affolter Anzeiger nimmt Bezug zu dieser Offenbarung wie auch zu den damaligen Ereignissen.

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.