Erste Präsidentschaft kündigt Umstrukturierung der Kollegien des Melchisedekischen Priestertums an

Eilmeldung

Bei der Allgemeinen Priestertumsversammlung am Samstag, dem 31. März, hat der Präsident der Kirche, Russell M. Nelson, eine bedeutende Umstrukturierung der Kollegien des Melchisedekischen Priestertums auf Gemeinde- und Pfahlebene bekanntgegeben, die den Trägern des Melchisedekischen Priestertums hilft, „das Werk des Herrn besser [zu vollbringen]“.

 

In jeder Gemeinde werden die Hohepriestergruppe und das Ältestenkollegium nun zu einem gemeinsamen Ältestenkollegium verbunden. Es wird weiterhin ein Pfahl-Hohepriesterkollegium geben, dessen Zusammensetzung nun aber auf den Berufungen im Priestertum zum jeweiligen Zeitpunkt beruht.

Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.