Elder M. Russell Ballard in Europa

Elder M. Russell Ballard in Europa

Aktuelles

Elder M. Russell Ballard, Mitglied des Kollegiums der Zwölf Apostel, des zweithöchsten Führungsgremiums der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, hat vor kurzem mehreren Ländern in Europa einen Besuch abgestattet.

 

Seine Reise begann am 13. Oktober in Helsinki in Finnland, wo er vor Führungsbeamten der Kirche und Missionaren sprach. Am 15. Oktober wandte er sich bei einer gebietsweiten Satellitenübertragung, die von Friedrichsdorf aus ausgestrahlt wurde, an die halbe Million Mormonen im Gebiet Europa. Am 16. Oktober richtete er das Wort an Missionare und Führungsbeamte der Kirche in Frankfurt, ebenso am 20. Oktober in München. Am 18. und 19. Oktober besuchte Elder Ballard Italien. Er besichtigte den noch im Bau befindlichen Rom-Tempel, richtete sich bei einer Satellitenübertragung von Rom aus an die Jungen Männer und Jungen Damen (Jungen und Mädchen im Alter von 12 bis 18 Jahren) der Kirche in Europa und sprach vor Missionaren.

Elder Paul V. Johnson, Präsident der Kirche im Gebiet Europa, sagte, Elder Ballards Besuch in Europa sei für alle Beteiligten ein denkwürdiges Erlebnis gewesen. "Als wir mit Elder Ballard in Europa unterwegs waren, erlebten wir ganz aus der Nähe, was für ein guter Mensch dieser Apostel des Herrn ist", so Elder Johnson. "Die Mitglieder und besonders die Jugendlichen der Kirche in Europa werden im Gedächtnis behalten, welch ein Segen der Besuch von Elder Ballard in Europa war."

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.