Verfügbare Versionen Fenster schließen
Weltweite Presseseite
Fenster schließen
Image

Neue Präsidentschaft für das Gebiet Europa

MEHR »
   

Aktuelle Nachrichten

Archiv »

Tabernakelchor kündigt für 2016 Tournee durch Europa an

Zum ersten Mal seit 18 Jahren begeben sich der weltbekannte Tabernakelchor und das Orchester am Tempelplatz wieder auf eine Tournee ins Ausland. Zwischen Montag, dem 27. Juni, und Samstag, dem 16. Juli 2016, treten sie in acht Städten in Europa auf. Den ersten Auftritten in Berlin und Nürnberg folgen weitere in Wien und Zürich (06. Juli 2016). Dann geht es wieder zurück nach Deutschland. Nach einem Konzert in Frankfurt gibt es noch Konzerte in Brüssel und Rotterdam und zum Schluss in Paris. Näheres zu Veranstaltungsorten und Eintrittskarten wird später noch bekanntgegeben.

Mehr »

TREK 2015 - Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage

100 Junge Damen und Junge Männer werden 10 Handkarren über 150 Kilometer ziehen, um eine Geschichte des Glaubens und des Mutes wieder aufleben zu lassen.

Mehr »

Versammlung der episkopalen Kirche führt zu religionsübergreifendem Dienstprojekt am Welfare Square

Über 10.000 Mitglieder der Episkopalkirche versammelten sich (zum ersten Mal in Utah) zur 78. Generalversammlung ihrer Glaubensgemeinschaft in Salt Lake City.

Bei jeder Generalversammlung nehmen die Episkopalisten gern die Gelegenheit wahr, an dem jeweiligen Tagungsort ein Dienstprojekt durchzuführen. Dieses Jahr taten sie sich mit den Mormonen im Raum Salt Lake zu einem religionsübergreifenden Dienstprojekt am Welfare Square zusammen. So berichtet jedenfalls Amy OʼDonnell, die Frau von Reverend Scott B. Hayashi von der Salt Lake Episcopal Church.

Mehr »

Das Freedmen’s-Bureau-Projekt verbindet Afroamerikaner mit ihren Vorfahren aus 

Ehrenamtliche Helfer beginnen landesweit mit der Indexierung von 4 Millionen Einträgen über befreite Sklaven

Nachdem 1,5 Millionen digitalisierte Aufnahmen mit 4 Millionen Einträgen aus dem Freedmen’s Bureau freigegeben wurden, läuft seit vergangenen Freitag landesweit ein Indexierungsprojekt, durch das Afroamerikaner eine Verbindung zu ihren Vorfahren aus der Zeit des Bürgerkrieges herstellen können. Am 19. Juni, an dem vielerorts in den USA der 150. Jahrestag der Abschaffung der Sklaverei gefeiert wurde, war das Freedmen’s-Bureau-Projekt von FamilySearch, einer gemeinnützigen Einrichtung der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, vor Pressevertretern im Afroamerikanischen Museum in Los Angeles angekündigt worden.

Mehr »

Englischsprachige Gemeinde in Bonstetten gegründet.

Am Sonntag, 5. Juli 2015, wurde erstmals eine englischsprachige Gemeinde der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage nahe bei Zürich offiziell gegründet. In Bonstetten, wo sich die Gemeinde jeden Sonntag für eine gemeinsame Abendmahl- und Predigtversammlungtrifft, werden die Predigten und die weiteren Versammlungen in Englisch sein. Besonders ist auch der Umstand, dass diese neue Gemeinde keine eigentlichen geographischen Grenzen hat undsomit für alle englisch sprechenden Mitglieder und Freunde aus allen Bezirkenoffen ist. Die Versammlungen am Sonntag beginnen jeweils um 10:40 Uhr mit einem verkürzten Programm.

Mehr »
Nachrichtenarchiv »